Bruck an der Mur – Wirtschaftsfrühstück im Dachbodentheater

„So ein Theater“ am frühen Morgen

Das jüngste Brucker Wirtschaftsfrühstück fand im Dachbodentheater 2.0. im City Center statt. Die Hausherren Andi Peichl und Fritz Kabinger stellten den Wirtschaftstreibenden ihre Kleinkunstbühne im Herzen der Stadt Bruck vor.

Organisator Siegfried Nerath sucht sich für die Wirtschaftsfrühstücke immer wieder neue Örtlichkeiten und Unternehmen aus. Dieses Mal fand das morgendliche Netzwerken in den Räumlichkeiten des Dachbodentheaters 2.0 statt.

Bildtexte: Gute Laune herrschte beim Wirtschaftsfrühstück im neuen Dachbodentheater von Fritz Kabinger und Andi Peichl (2. und 3.v.l. vorne).     Fotos: Stadt Bruck/Michael Maili

Bildtexte: Gute Laune herrschte beim Wirtschaftsfrühstück im neuen Dachbodentheater von Fritz Kabinger und Andi Peichl (2. und 3.v.l. vorne).
Fotos: Stadt Bruck/Michael Maili

Eigentümer Sascha Auer sowie die beiden Betreiber der Kleinkunstbühne, Andi Peichl und Fritz Kabinger, stellten die kulturelle Einrichtung im Herzen der Stadt vor. „Unsere drei bisherigen Veranstaltungen waren allesamt ausverkauft, was unterstreicht, dass wir mit dem Umzug ins City Center die richtigen Entscheidung getroffen haben“, meinte Peichl.

Neben Auer, der mit Partner Hans-Jürgen Schaller das City Center innerhalb von knapp zwei Jahren gänzlich mit neuem Leben erfüllte, zeigte sich auch Bürgermeister Peter Koch, seines Zeichens auch Kulturreferent der Stadt Bruck, mit dem Neustart des Dachbodentheaters zufrieden.

Kabarett und Musik Stars in Bruck an der Mur

Koch verwies auf die überregionale Bedeutung dieser Kleinkunstbühne, die dank des großartigen Engagements des Duos Peichl/Kabinger immer wieder etablierte und künftige Stars der österreichischen Kabarett- und Musikszene nach Bruck lockt.

Programm im Dachbodentheater

Das neue Dachbodentheater umfasst 120 Sitzplätze. Die nächste Höhepunkte sind Auftritte der Endrina Rosles Group am 13. Oktober, der erste Poetry Slam in Bruck an der Mur am 14. Oktober sowie Monday Night Jazz am 23. Oktober. Weitere Infos unter www.dachbodentheater.at oder www. kulturbruckn.at

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *